Thunersee - Aeschi

 

Am 27. April waren die Seniorinnen und Senioren des hinteren Gemeindeteils Rüegsau mit zwei Cars, der Firma Sommer AG in Richtung Bigenthal, Worb nach Belp, unterwegs.

DittigseeleinpopupUeber Wattenwil gings ans Dittigseelein.

Gut gelaunt und mit viel Wetterglück genossen wir im Restaurant Grizzlybär ein Kaffee mit Gipfeli oder Güezli.

Mit Begleitpersonen waren es total 80 Personen, die weiter fuhren durchs Stockental, Blumenstein, Wimmis, Spiez nach Aeschi.

 

Dort besuchten wir die wunderschöne Kirche. Kirchepopup

Die Sigristin stellte uns das Dorf vor, die imposante Bergwelt wurde von der Sonne angestrahlt. Frau Susanna Gehrig hielt eine kurze Andacht. Wir gedenken den Verstorbenen vom letzten Jahr. Es wurden noch unsere ältesten Mitreisenden geehrt, mit Blumen oder einer Flasche Wein.

Anschliessend begaben wir uns in den Gasthof Sternen, wo wir ein Zvieri/Znacht zu uns nahmen. Leider war das Rindsfleisch nicht unseren Senioren angepasst und das Gemüse noch sehr knackig.- Jedoch das Dessert war gross, also musste niemand hungrig vom Tisch.

Im Car gab es doch noch lustige Kommentare wie, Rindfleisch nach Grossmutters Art, sollte doch nicht von einer zu alten Kuh stammen.....- Na ja, es wurde gewitzelt und viel gelacht, ich finde wir hatten eine tolle Reise.

Schliesslich begaben wir uns via Thun, Steffisburg, Eggiwil, Schüpbach nach Hause zurück.

Wir haben diese Reise sehr genossen.    

  

Die Landfrau

Verena Kummer